West Yorkshire Spinners

Winwick Mum (Signature 4-ply)

Verfügbarkeit: auf Lager Nicht verfügbar

Normaler Preis 7,75 € |  Spare -7,75 € (Liquid error (sections/product-template.liquid line 179): divided by 0%)

Inhalt: 100g
Grundpreis: Stückpreis 7,75 €pro100g

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  • fantastische Sockenwolle
  • made in England!
  • 100g / Knäuel
016020

Lieferung in 2 bis 5 Tagen nach Deutschland.
Lieferung in 2 bis 7 Tagen in die EU.

Beschreibung & Details

Beschreibung

Winwick Mum 4 Season ist ein aufregendes Sockengarn aus der Signature 4-Ply Serie von West Yorkshire Spinners.  

Diese Farben machen einfach Lust auf's Sockenstricken!

Die Zusammensetzung ist klassisch mit 75% Wolle und 25% Polyamid. Aber 35% der Wolle stammen vom Bluefaced Leicester Schaf.

Diese Kollektion ist klein - mit nur vier verschiedenen Farben, aber sie wurde in Zusammenarbeit mit der Bloggerin "Winwick Mum" aufgelegt. 

Fakten zum Garn

Garnstärke
100g pro Knäuel
ca. 400m Lauflänge / Lace

Zusammensetzung
75% Wolle, 25% Polyamid

Empfohlene Nadelstärke
2,5-3mm

Maschenprobe
28 M / 36 R

Pflegehinweise

       

West Yorkshire Spinners, Winwick Mum, 4 Seasons, Signature 4-ply??

Zugegeben - die Namensgebung ist bei der Firma West Yorkshire Spinners manchmal etwas…sagen wir mal „unübersichtlich“.

Aber wir versuchen doch mal etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

West Yorkshire Spinners Sockenwolle Signature 4-ply

Inhalt:

  • 1. Wer oder was ist „West Yorkshire Spinners“?
  • 2. Was verbirgt sich hinter „Signature 4-ply“?
  • 3. Was ist das besondere an diesem Garn?
  • 4. Ist dies eine nachhaltige Wolle?
  • 5. Wer ist die Winwick Mum?
  • 6. Wie wird das Garn gepflegt?
  • Wer oder was ist „West Yorkshire Spinners“?West Yorkshire Spinners Firmenlogo

    Die Firma West Yorkshire Spinner oder kurz WYS ist eine englische Wollspinnerei die sich auf der Insel größter Beliebtheit erfreut.
    Hierzulande ist die Firma allerdings noch nicht ganz so bekannt.

    Zu Unrecht!

    Denn gerade auch die Sockenwolle hat eine fantastische Qualität und ist in punkto Färbungen der Knaller. Sie braucht sich hinter bekannten Sockenwoll-Marken wie z.B. Opal oder Regia/Schachenmayr keineswegs zu verstecken.

    Alle Sockenwolle der Firma West Yorkshire Spinners wird unter dem Oberbegriff „Signature 4-ply“ zusammengefasst.

    Wie der Name vermuten lässt handelt es sich also um ein 4-fädiges Garn mit den folgenden Eigenschaften:

    • 100g pro Knäuel
    • ca. 400m Lauflänge
    • Maschenprobe: 36 Reihen auf 28 Maschen
    • Empfohlene Nadelstärke 3,25mm

    Die Sockenwolle wird dann noch einmal in die verschiedenen Kollektionen unterteilt - hier also die Sockenkollektion „4 Seasons (4 Jahreszeiten)“ die in Zusammenarbeit mit der „Winwick Mum" entstanden ist.

    Was ist das besondere an diesem Garn?

    Wirklich toll ist, dass diese Wolle der WYS komplett in Großbritannien hergestellt wird!

    Der Clou dabei: auch die Schafe für die Wolle stammen aus England!

    Und deshalb lautet das Motto der Firma West Yorkshire Spinners auch „Reared, sheared & spun in Britain“ („Aufgezogen, geschoren & versponnen in Großbritannien“).

    Das Motto der West Yorkshire Spinners

    Übrigens enthält das Garn sogar ganze 35% Bluefaced Leicester Wolle!

    Ist dies eine nachhaltige Wolle?

    Wir finden ganz klar ja!

    Denn anders als bei anderen Hersteller stammt die Wolle für dieses 4-fach Garn nicht aus Australien oder Südamerika sondern kommt direkt von der Insel. Das bedeutet vor allem kurze Transportwegen und ist damit deutlich umweltschonender - auch zu uns muss das Garn nur noch den kurzen Weg über den Ärmelkanal machen.

    Das ist richtig klasse!

    Wer ist die „Winwick Mum“?

    Die Kollektion „4 Seasons“ ist in Zusammenarbeit mit der populären Designerin und Bloggerin Christine Perry entstanden.

    Auf ihrem Blog stellt sie unter anderem auch regelmäßig spannende Sockenmuster vor.

    Wer noch nach Inspirationen sucht, solle sich ihren Blog unbedingt einmal ansehen.

    Wie wird das Garn gepflegt?

    Der Hersteller empfiehlt Schonwäsche bei maximal 30 °C.

    Dieser Empfehlung möchten wir uns gerne anschließen. Diese hochwertige Wolle solltest Du also nicht einfach bei 40 °C in die Maschine werfen (aber wer macht das schon mit seinen mühevoll gestrickten Socken?).

    Wie immer gilt: keinen Weichspüler verwenden und nicht in den Trockner!

    Wir hatten hier mal so einen Unfall…. :-)

    Kürzlich angesehene Produkte

    Durchsuche unsere Seite

    Warenkorb